» Domains |  » .com |  » .net
» .org |  » .de |  » .info
» .eu |  » Domain-Registrierung
 
New Infos - Tipp :


Domain


New Infos - Domainhandel Infos ; Domains kaufen, Domains verkaufen




.de Domain

.de ist die länderspezifische Top-Level-Domain (ccTLD) der Bundesrepublik Deutschland. Sie wurde am 5. November 1986 bei der IANA delegiert und zunächst von der Universität Dortmund, später dann durch die DENIC mit Hauptsitz in Frankfurt am Main verwaltet. Mit mehr als 15 Millionen registrierten Domains ist .de die beliebteste länderspezifische Top-Level-Domain vor .uk und .cn. Ihre Verbreitung wird nur von .com (118,7 Mio) und .tk (27,8 Mio) übertroffen.

Am 5. November 1986 wurde .de gemäß ISO 3166 als Top-Level-Domain für Deutschland in der Root Zone des Domain Name Systems durch die IANA eingetragen. Seit diesem Tag können .de-Domains registriert werden. Im März 1988 verzeichnete das zu diesem Zeitpunkt an der Universität Dortmund angesiedelte Network Information Center insgesamt sechs .de-Domains: dbp.de, rmi.de, telenet.de, uka.de, uni-dortmund.de und uni-paderborn.de.

Domainwhois

Seit 1997 liegt die Verwaltung aller .de-Domains in Händen der DENIC, die ein Jahr zuvor ins Leben gerufen wurde. In der Genossenschaft haben sich zahlreiche Webhoster zusammengeschlossen, die ihrerseits als akkreditierter Registrar für .de-Domains auftreten. Zusätzlich bietet die DENIC unter der Bezeichnung DENICdirect selbst die Vergabe von .de-Domains an. Allerdings beinhaltet dies weder Webspace noch E-Mail-Adressen oder andere Leistungen.

Mit 15,7 Millionen registrierten Domains (Stand März. 2014) ist .de eine der am häufigsten verwendete länderspezifische Top-Level-Domain, hinter derjenigen des Inselstaats Tokelau .tk mit gut 22 Millionen registrierten Domains, aber noch vor .uk und .cn. Bei Betrachtung aller Adressen – also sowohl länderspezifischer als auch generischer Domains – liegt .de auf dem dritten Platz hinter den Top-Level-Domains .com und .tk. Die Marke von 15 Millionen .de-Domains wurde im April 2012 überschritten, seit Juni 2006 gibt es mehr als 10 Millionen Adressen. Die erste Million wurde am 5. Oktober 1999 erreicht.

Die DENIC eG veröffentlicht jährlich Statistiken zur regionalen Verteilung von .de-Domains. In Deutschland stechen besonders die Ballungsgebiete Berlin, München und Hamburg durch die meisten Domains pro Kopf heraus. Allerdings wird diese Statistik durch den Sitz der großen Webhosting-Anbieter verfälscht: So liegt z. B. der Landkreis Starnberg auf dem zweiten Platz der Regionen mit den meisten Domains je Einwohner, da hier die Firma united-domains ansässig ist. Wie bei den meisten länderspezifischen Top-Level-Domains können auch bei .de Domains von Personen aus dem Ausland registriert werden. Bei Registrierungen aus dem Ausland liegen Großbritannien, Schweiz und die USA auf den vordersten Plätzen.

Webtipp - Thema : Domainhandel

www.united-domains.de

Mit der innovativen Domain-Suchmaschine die wichtigsten Domains gleichzeitig abfragen!
Jetzt Domains günstig registrieren & passendes Webspace Paket bei united-domains



 
 
 
 
Service bei new-infos.com - Artikelverzeichnis & mehr.